ONE DOCS

E-Mail-Fehler bei iOS (iPhone, iPad) finden und beheben

Möchten Sie Ihre One.com-E-Mail-Konten mit der Mail-App Ihres iPhones oder iPad nutzen, finden Sie unter diesem Link die passende Anleitung. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie sie exakt befolgt haben.

Im Folgenden fassen wir zusammen, wie Sie die drei am häufigsten auftretenden Probleme beheben können.

Zugangsdaten vollständig hinterlegen

Die mit Abstand häufigste Ursache für Probleme ist, dass die Zugangseinstellungen nicht wie vorgegeben hinterlegt wurden. Bitte kontrollieren Sie sie wie folgt:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.

  2. Suchen Sie nach Passwörter & Accounts und tippen darauf.

Passwörter & Accounts bei iOS

  1. Tippen Sie auf Ihr E-Mail-Konto. In unserem Beispiel heißt es iOS-Test.

E-Mail-Konto unter iOS auswählen

  1. Tippen Sie unter IMAP auf Ihr Account.

IMAP-Account auswählen

  1. Sie sehen nun Ihre Posteingangseinstellungen. Achten Sie auf folgende Punkte:

Falls Sie alle drei Fragen mit „ja“ beantworten können, machen Sie einen Screenshot von dieser Ansicht.

Screenshot von dieser Ansicht anlegen

  1. Tippen Sie nun auf SMTP.

SMTP-Server auswählen

  1. Tippen Sie auf den primären Server send.one.com.

Primären Server auswählen

Sie sehen nun Ihre Postausgangseinstellungen. Achten Sie auf folgende Punkte:

Falls Sie alle drei Fragen mit „ja“ beantworten können, machen Sie einen Screenshot von dieser Ansicht.

Screenshot von Postausgangseinstellungen anlegen

Sollten Sie alle Einstellungen nach bestem Wissen und Gewissen gesetzt haben und dennoch auf Probleme stoßen, bestehen noch folgende Möglichkeiten:

Wenn alle Stricke reißen, gehen Sie bitte wie folgt vor:

Ordnerprobleme beheben

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie die Schritte 9ff. in der iOS-Anleitung korrekt umgesetzt haben.

Telekom-Router blockiert Postausgangsserver

Sollten Sie per WLAN verbunden sein und einen Router der Deutschen Telekom nutzen, beachten Sie bitte diesen Hinweis.