ONE DOCS

PHP-Fehler erkennen und protokollieren

Im Sinne der Datensparsamkeit generiert One.com von sich aus keinen sogenannten error log, aus dem etwaige Fehler auf Ihrer Seite erfasst werden. Im Folgenden beschreiben wir, welche Möglichkeiten Sie haben.

PHP-Fehlermeldungen aktivieren

Geht es Ihnen darum, die Fehler auf PHP-Ebene überhaupt zu sehen, können Sie im Kontrollpanel die PHP-Fehlermeldungen aktivieren. Binnen 20 Minuten greift diese Einstellung. Anschließend sollten Sie beim Aufruf Ihrer Seite bzw. Ihres PHP-Skripts eine Fehlermeldung erhalten, die die Ursache auf Englisch benennt.

Debug-Modus aktivieren

Manche Content-Manangement-Systeme (CMS) wie z.B. WordPress bieten die Möglichkeit, Fehler im sogenannten Debug-Modus anzuzeigen. Für WordPress gehen Sie bitte wie hier beschrieben vor. Sollten Sie ein anderes CMS einsetzen, erkundigen Sie sich bitte beim jeweiligen Hersteller.

Error log für WordPress aktivieren

Die Fehler, die WordPress im Debug-Modus feststellt, lassen sich auch in einer Log-Datei erfassen. Auch hier gilt, dass Sie sich bei anderen Systemen am besten beim jeweiligen Hersteller erkundigen.

Error log für sonstige PHP-Seiten generieren

Im Zweifel können Sie eigenverantwortlich PHP-Fehler loggen lassen, indem Sie Ihr PHP-Skript eigenverantwortlich nachrüsten. One.com bietet hierfür keine Gewähr.

  1. Rufen Sie Ihr Kontrollpanel auf.

  2. Unter der Kachel Dateien & Sicherheit klicken Sie auf Speicherplatzverbrauch.

  3. Scrollen Sie ganz nach unten und halten den File system path zur Hand:

File system path

  1. Bearbeiten Sie nun das PHP-Skript, bei dem Sie Fehler vermuten, und ergänzen diesen um folgende Zeilen:
ini_set ('track_errors', 1); 
ini_set ('log_errors',   1); 
ini_set ('error_log',    '/PFAD/php_error.log'); 
Achtung
Ersetzen Sie PFAD durch Ihren File system path! Stellen Sie sicher, dass vor php_error.log nicht zwei Schrägstriche hintereinander stehen.
  1. Richtig implementiert, sorgt diese Funktion dafür, dass auf Ihrem Hauptverzeichnis eine Datei namens php_error.log generiert wird, sobald ein Fehler im Skript vorliegt.