ONE DOCS

WordPress-Seiten verschlüsselt via https:// ausliefern

Ist Ihre WordPress-Seite bislang unverschlüsselt via http:// betrieben worden, können Sie mithilfe dieser Anleitung den verschlüsselten Aufruf nachträglich erzwingen.

In manchen Fällen wurde WordPress von vorneherein via https:// installiert. Dennoch wird standardmäßig die unverschlüsselte Seite aufgerufen. Das lässt sich wie folgt korrigieren:

  1. Öffnen Sie den File Manager.

  2. Bearbeiten Sie die Datei .htaccess.

  3. Ergänzen Sie den bestehenden Code um die folgenden Zeilen:

<IfModule mod_rewrite.c>
RewriteEngine On
RewriteCond %{HTTPS} off
RewriteRule ^(.*)$ https://%{HTTP_HOST}%{REQUEST_URI} [L,R=301]
</IfModule>
  1. Speichern Sie die Datei.

Ihre WordPress-Seite sollte nun durchweg via https:// ausgeliefert werden.